Griechenland
blank      
  zurückReisen Übersicht  
     
 
weiterEinstiegsseite
linieweiterAthen
linie weiterAthen - Plaka
linie
weiterAthen - Syntagma Pl.
linie
weiterAthen - Akropolis
linie
 Peleponnes
weiterTolo
linie
weiterMykene - erwandern
linie
weiterMykene
linie
weiterNauplia
linie
weiterEpidauros
linie
weiterEpidauros - Theater linie weiterKarathona-Strand
linie
weiterMistra
linie weiterGythio linie
weiterMani
linie
weiterKap Tainaron
linie
weiterMonemvasia
linie weiterTaygetosschluchtlinie
weiterVoidokilia Bucht
linie
weiterOlympia
linie weiterOlympia - Museum
linie weiterKap Araxos
linie Festland
weiterDelfi - Ort linie
weiterDelphi - Orakellinie
weiterDelphi - Museum linie
weiterAuf dem Parnass
linie
weiterNach Itea
linie
weiterKloster Osios Loukas
 
 

Alle Fotos
urheberrechtlich geschützt  
© Eleonore Peters 2011

 
  Peleponnes
Unterwegs in den Bergen des Peleponnes, auf dem Weg zur Burg und dem Kloster Pantanassa in Mistra.
 
blank
  Griechenland aktiv erkunden. Gefüttert mit Mengen an Informationen über das antike Hellas und das heutige Leben im modernen Griechenland ging es bei meist
36 bis 38°C (und das im September) über Berge, durch eine Schlucht, durch Pinienwald und Olivenhaine und natürlich durch jede Menge antiker Stätten,
denn davon gibt es dort mehr als genug. Nach zwei Tagen in Athen über die Meerenge von Korinth auf den Peleponnes - denn dort lag der Schwerpunkt
der Wander-Studienreise.

Korinth-Kanal
Durch den Kanal von Korinth haben wir uns nicht per Schiff gezwängt,
wir sind mit den Bus drübergefahren.

 
 

Der liegende Agamemnon
Diese Bergkette auf dem Peleponnes wird als "liegender Agamemnon" bezeichnet.

 

 

 
linie linie linie
 
     
  weiterZiegen  
  weiterKatzen  
     
  weiterFlora  
  weiterSteine  
  weiterHolz  
  weiterForm und Struktur  
  weiterAmüsantes  
  weiterSonnenaufgang  
     
  icon Griechenland - KarteKarte aufrufen